Festival für Bewegtbildkommunikation :
Spotlight-Festival verlängert Einreichungsfrist

Das 21. Spotlight-Festival für Bewegtbildkommunikation hat seinen Einsendeschluss bis zum 9. Februar verlängert.

Text: W&V Redaktion

Das Spotlight-Festival findet alljährlich in Stuttgart statt.
Das Spotlight-Festival findet alljährlich in Stuttgart statt.

Endspurt beim Spotlight-Festival für Bewegtbildkommunikation. Noch bis zum 9. Februar können unter www.spotlight-festival.de Arbeiten zum diesjährigen Wettbewerb eingereicht werden. Der Award zählt zu den 18 Kreativ-Wettbewerben, die im W&V-Kreativranking berücksichtigt werden.

Einreichungen sind möglich für die Kategorien TV & Kino, Web & Mobile, Digitale Kampagnen, Mobile/App, Trailer/Teaser/Trenner, Animation und Digitale Innovation. Das Festival, bei dem parallel zur Fachjury auch eine große Publikumsjury über die Sieger abstimmt, findet in diesem Jahr vom 25. bis 27. April in Stuttgart statt.

Alle Teilnahmebedingungen und weitere Infos finden sich unter www.spotlight-festival.de


Autor:

W&V Redaktion
W&V Redaktion

Nicht alle W&V-Artikel erscheinen unter dem Namen eines einzelnen Autoren. Es gibt unterschiedliche Gründe, warum Artikel mit „W&V-Redaktion“ gekennzeichnet sind. Zum Beispiel, wenn mehrere Autoren daran mitgearbeitet haben oder wenn es sich um einen rein nachrichtlichen Text ohne zusätzliche Informationen handelt. Wie auch immer: Die redaktionellen Standards von W&V gelten für jeden einzelnen Artikel.