Digitalchef :
TBWA Düsseldorf macht Schiwek zum Geschäftsführer

Am deutschen TBWA-Stammsitz gibt es ab sofort vier statt drei Chefs. Der Neue soll die Digitalisierung vorantreiben.

Text: Frank Zimmer

- keine Kommentare

Tobias Schiwek ist neuer Geschäftsführer bei TBWA Düsseldorf.
Tobias Schiwek ist neuer Geschäftsführer bei TBWA Düsseldorf.

Die Digitalisierung vermeintlicher "Klassik-Agenturen" schreitet voran. Gestern wurde bekannt, dass BBDO Deutschland einen Chief Digital Officer in die oberste Führungsebene holt. Jetzt meldet auch TBWA Düsseldorf digitalen Zuwachs in der Chef-Etage. Tobias Schiwek (@tschiwek), der Digitalchef der Agentur, steigt in die Geschäftsführung auf. Weitere TBWA-Geschäftsführer sind Madlen Grenzmann, Alexander Milstein und Jörg Herzog.

Der frühere Springer-&-Jacoby-Mann Schiwek kam 2012 zu TBWA, damals als Chef der agentureigenen Digitalproduktion Eg +. 2013 wurde er Mitglied der Geschäftsleitung in Düsseldorf. "Tobias hat in den vergangenen Jahren den Transformationsprozess der Agentur erfolgreich vorangetrieben", lobt TBWA-Deutschlandchef Andreas Geyr. Schiwek arbeitete u.a. für den Kunden Unitymedia. Im neuen Job wird er viel mit Michael Tobehn zu tun haben, dem Anfang 2017 verpflichteten "Chief Creative Digital Officer" von TBWA Germany.

TBWA ist Teil des weltweiten Omnicom-Konzerns (u.a. BBDO, DDB, OMD). In Deutschland gehören auch Heimat und der B-to-B-Spezialist RTS Rieger Team zum TBWA-Netzwerk.


Autor:

Frank Zimmer

Redaktionsleiter Online mit analogem Migrationshintergrund. Seit 1996 im Internet. Buchautor („Der Social-Media-Rausch“) und Gelegenheitsblogger. Interessiert sich für Content Marketing und digitale Transformation. Hat eine Schwäche für Agenturen, weil er mal in einer gearbeitet hat.



0 Kommentare

Kommentieren

Diskutieren Sie mit