Executive Director Digital Client Services :
Track holt Sabrina Molino Krumpa für Mini

Sabrina Molino Krumpa verlässt Fluent und wechselt als Executive Director Digital Client Services zu Track. 

Text: Frauke Schobelt

Sabrina Molino Krumpa, 37, wechselt von Fluent Hamburg zur ebenfalls in Hamburg ansässigen Agentur Track. Dort betreut die erfahrene Beraterin als Executive Director Digital Client Services den Kunden Mini. Bei Fluent fungierte sie zuletzt als Director Digital Marketing.

Sabrina Molino Krumpa gilt als ausgewiesene Digital-Expertin. Bei Jung von Matt/Next arbeitete sie für Kunden wie BMW und Mercedes, bei SinnerSchrader und OgilvyOne sammelte sie Erfahrungen im FMCG-, IT-Bereich und Finanz-Markt, u.a. für Kunden wie Nestlé, IBM, die Deutsche Bank und Maxblue. Mit ihren Teams betreute sie internationale Rolloutprojekte, Redaktions- und Contentoptimierungen, digitale Kampagnen sowie den Relaunch der Plattformen.

Für Track kümmert sie sich nun um den wichtigen Kunden Mini. Die Agentur ist digitale Leadagentur für die weltweite Website von Mini. 2016 und 2017 konnten die Hamburger außerdem Mandate für Adidas, Peter Kölln, die Oldenburgische Landesbank und WWF gewinnen. In diesem Jahr kamen die CRM-Etats von L’Oréal und Miles & More sowie die neuen Marken Kissyo (Frozen Yogurt)  und Ottonova (digitale private Krankenversicherung) hinzu.


Autor:

Frauke Schobelt, Ressortleiterin
Frauke Schobelt

ist Ressortleiterin im Online-Ressort und schreibt über alles Mögliche in den Kanälen Marketing und Agenturen. Sie hat ein Faible für Kampagnen, die „Kreation des Tages“ und die Nordsee. Und für den Kaffeeautomaten. Seit 2000 im Verlag W&V.