Personalie :
We Are Social greift im deutschen Markt an

Die internationale Agentur We Are Social plant einen weiteren Standort und baut ihr Büro in München aus.

Text: Brigitte Bauer

Im Jahr 2011 startete We Are Social mit einem Büro in Deutschland, und zwar in München. Seitdem hat sich viel getan. Jetzt arbeiten rund 30 Werber in der Agentur. Gründer und Managing ­Director Bastian Scherbeck will, dass es mehr werden.

We Are Social gehört seit 2013 zum globalen Netzwerk Blue Focus mit Sitz in Peking. Insgesamt hat We Are Social rund 600 Mitarbeiter an den Standorten London, Paris, Mailand, München, Singapur, Sydney, New York, San Francisco, Schanghai und São Paulo. Den Standort München will Scherbeck jetzt ausbauen. In den nächsten 12 bis 24 Monaten soll seine Dependance um die Hälfte wachsen. Sowohl Senior- als auch Junior-Stellen sind bei We Are Social vakant. Zudem plant Scherbeck einen weiteren Standort. Mehr will er nicht verraten.

Um das Wachstum voranzutreiben, holt der Agenturchef Vanessa Bouwman ins Team. Die 34-Jährige ist als Account Director Teil des Führungskreises und berichtet direkt an Scherbeck. In ihrer neuen Funktion leitet sie ein achtköpfiges Team. Neben den Management-Aufgaben ist sie für die Neukundenakquise und strategische Beratung von Kunden wie Cisco, Liebherr, Mondelez und Playmobil zuständig. "Ihre Mehrsprachigkeit, ihre Kenntnisse in der strategischen Führung von Kunden sowie im Aufbau und Führen von Teams machen sie zur idealen Besetzung für die Stelle", sagt ihr Chef.