Johannes Leonardo/Sonnet :
Wenn die Hochzeit buchstäblich ins Wasser fällt

"It's like rain on your wedding day" sang Alanis Morissette in ihrem größten Hit ("Ironic"). Dass es Schlimmeres gibt als schlechtes Wetter bei der Hochzeit, weiß freilich nicht nur dieser kanadische Online-Versicherer. Unsere Kreation des Tages!

Text: Markus Weber

Zum Weinen? - Ach wo: Joslyn Defreece als Braut im Sonnet-Spot.
Zum Weinen? - Ach wo: Joslyn Defreece als Braut im Sonnet-Spot.

"It's like rain on your wedding day" sang die kanadische Sängerin Alanis Morissette in ihrem Welthit "Ironic" (1995).

Dass es Schlimmeres gibt als schlechtes Wetter bei der Hochzeit, sagt einem zwar - an und für sich - ja schon der gesunde Menschenverstand. Sonnet, ein reiner Online-Versicherer aus Kanada, greift dieses Thema jedoch pünktlich zu Beginn der neuen Heiratssaison sehr gekonnt auf.

Nicht nur sein Hab und Gut zu beschützen, sondern dabei vor allem stets seinen Optimismus zu bewahren, so lautet die Positionierung dieser Angreifermarke aus der Versicherungsbranche ("Inspired by the Power of Optimism").

Einmal kräftig durchatmen - und rein ins Glück!

Gut gemacht, Johannes Leonardo: Die Kreativschmiede aus New York fällt immer wieder durch gute Arbeiten auf.

Regie bei dem Spot (der während der TV-Live-Übertragung der Oscar-Verleihung lief) führte Matt Lambert. Die Braut wird gespielt von einer Trans-Actress, nämlich Joslyn Defreece.


Autor:

Markus Weber, Redakteur W&V
Markus Weber

ist in der Online-Redaktion für Agenturthemen zuständig. Bei W&V schreibt er seit 15 Jahren über Werbeagenturen. Volontiert hat er beim Online-Marketing-Titel „E-Market“. 2010 war er verantwortlich für den Aufbau der W&V-Facebookpräsenz. Der Beinahe-Jurist mit kaufmännischer Ausbildung hat ein Faible für Osteuropa.