Umfrage :
Wunschzettel: Was sich Agenturchefs für 2013 wünschen

Pünktlich zum Weihnachtsfest hat W&V Online an Agenturen einen Wunschzettel in Form eines Mini-Fragebogens verschickt. Lesen Sie hier, was sich Agenturchefs von ihren Auftraggebern im neuen Jahr wünschen.

Text: Uli Busch

- keine Kommentare

Pünktlich zum Weihnachtsfest hat W&V Online an Agenturen einen Wunschzettel in Form eines Mini-Fragebogens verschickt. Lesen Sie hier, was sich Agenturchefs von ihren Auftraggebern im neuen Jahr wünschen.

Landor-Chef Felix Stöckle wünscht sich etwa: "Unternehmen sollten für einen Moment vergessen, was sie gerne nach außen verkünden würden." Es gehe vor allem darum, das zu halten, was man verspricht. Oder wie es Philipp und Keuntje-Chef Torben Hansen ausdrückt: Starke Marken faszinieren "nicht durch Gefälligkeit, sondern durch Standfestigkeit, Klarheit und eine leidenschaftlich gelebte Bestimmung."


0 Kommentare

Kommentieren

Diskutieren Sie mit