"Die AR-Anwendung ist für uns ein weiterer wichtiger Baustein im Rahmen unserer umfassenden Länderspiel-Aktivierung", sagt Christoph Neininger, der bei Volkswagen die         Umsetzung des DFB-Sponsorings verantwortet. "Wir wollen bei der Aktivierung unserer Rechte kreative Wege einschlagen. Die Selfie-Aktion mit unserem Markenbotschafter Joachim Löw ist dafür ein perfektes Beispiel." Weitere AR-Projekte sind bei VW in Arbeit. Darüber hinaus sind bei 361/DRX bereits weitere Kundenprojekte im Sportumfeld geplant.


Autor:

Manuela Pauker
Manuela Pauker

leitet das Medienressort der gedruckten W&V. Blattmacherin wollte sie schon früh werden, doch leider gab es zum 14. Geburtstag statt des erhofften Kopierers (zum Produzieren einer Zeitschrift) einen Wandteppich zum Selbstknüpfen. Printmedien blieben dennoch ihre Leidenschaft – auch wenn sie parallel zum TV-Serienjunkie wurde