Im Anschluss können die Vorschauen der Motive direkt in Photoshop CC auf die Arbeitsfläche geschickt werden, um sie weiter zu bearbeiten. Damit werden sie auch gleich in der persönlichen Sammlung gespeichert.

Adobe_3

„Die Blätter habe ich zunächst für ein schnelles Layout nur ganz grob mit Hilfe des Zauberstab-Werkzeugs freigestellt“, erklärt Andreas.

Adobe_4

Ihm reichte das vorgegeben Blätter-Motiv aber noch nicht aus: „Da ich gerne noch weitere Herbstblätter hinzufügen wollte, verwendete ich das Feature “Ähnliche suchen” durch einen Rechtsklick auf das Motiv in der Bibliothek.“