Anstoß im Smart TV: FC Bayern launcht eigene App mit Samsung

Der FC Bayern München spielt mit Samsung Smart TV im digitalen Fernsehen. Die TV-App des Rekordmeister verspricht den Fans vor allem eines: Hautnah dran an den Bayern-Stars. Verantwortlich für das neue Format sind die Deutsche Telekom und der Verein selbst.

Text: Sebastian Blum

- keine Kommentare

Die Partnerschaft zwischen Samsung Electronics und dem FC Bayern München läuft auch in der zweiten Saisonhälfte weiter: Der Rekordmeister und das High-Tech-Unternehmen launchen die FC Bayern München Smart TV-App. Das vom Verein und der Deutschen Telekom entwickelte Format kommt dabei auf den Fernsehern der Südkoreaner zum Einsatz.

Mit der neuen App verspricht der Verein seinen Fans mehr Nähe - allerdings nicht umsonst. Denn das Herzstück der Smart TV-Anwendung ist der Zugang zum Online-Angebot fcb.tv. Dessen großes Video-on-Demand-Angebot mit exklusiven Interviews und Berichten vom Training ist ein Schmankerl für jeden "Bayern-Bazi" - aber nur im Abo erhältlich. Auch für das Webradio der Bayern-App müssen die Fans in die Tasche greifen.

Kostenlos am neuen Format ist hingegen der Liveticker, wo die Anhänger in Echtzeit am Spielgeschehen teilnehmen können. Auch der Newsbereich bietet den Fans kostenlose Nachrichten über die Spieler, wichtige Begegnungen und Ereignisse im Verein.

Seit Herbst 2011 ist Samsung Premium Partner des Rekordmeisters. So stattet das Unternehmen beispielsweise die FC Bayern Erlebniswelt in der Münchner Allianz Arena mit Unterhaltungselektronik aus.


0 Kommentare

Kommentieren

Diskutieren Sie mit