Übernahme :
Apple kauft Start-Up WiFiSlam

Apple hat den Indoor-Karten Spezialisten WiFiSlam für geschätzt 20 Millionen Dollar übernommen. 

Text: Katja Schönherr

Apple setzt zunehmend auf Anwendungen für Smartphones und Tablets. Laut einem Bericht des "Wall Street Journals" hat der Konzern WiFiSlam gekauft. Insider schätzen den Kaufpreis auf 20 Millionen US-Dollar.

Das Start-Up WiFiSlam aus dem Silicon Valley entwickelt Technologien für die Standort-Überwachung in Innenräumen und ähnliche Angebote. Und große Technologie-Konzerne wie Apple oder Google arbeiten daran, ihren Kunden immer bessere und zahlreichere Apps für die Nutzung ihrer Smartphones und Tablets zur Verfügung zu stellen. So verbessert beispielsweise Google mit seinem Maps-Dienst kontinuierlich die Orientierung innerhalb von Gebäuden. Apple scheint da nachziehen zu wollen. (rtr/kas)