MeinLeben.digital :
Basic Thinking startet Magazin für digitale Nomaden

Tobias Gillen, Chefredakteur und Geschäftsführer des Tech-Blogs Basic Thinking, hat einen Job mehr: Der Kölner Journalist launcht mit MeinLeben.digital ein "Online-Magazin für digitale Nomaden, Webworker und Querdenker".

Text: W&V Redaktion

06. Jan. 2016

Tobias Gillen, Chefredakteur und Geschäftsführer des Tech-Blogs Basic Thinking, hat einen Job mehr: Der Kölner Journalist launcht mit MeinLeben.digital ein "Online-Magazin für digitale Nomaden, Webworker und Querdenker".

Bei der Website unter dem Dach der Basic Thinkig GmbH geht es um Menschen, die unabhängig von (Büro-)Zeit und Ort an digitalen Projekten arbeiten - gerne auch papierlos. Kein Reiseblog, das ist Gillen wichtig, sondern eine Plattform für neue Formen der Zusammenarbeit im digitalen Zeitalter. Coworking-Büros sind ein großes Thema; daneben gibt es praktische Lebenshilfe wie "Billig Bargeld abheben im Ausland".

Gillen will das neue Magazin genau wie Basic Thinking über Sponsoring, Native Ads und Affiliate-Programme finanzieren. Außer ihm gehören Marinela Potor und Mark Kreuzer zur Redaktion.


Autor:

W&V Redaktion
W&V Redaktion

Nicht alle W&V-Artikel erscheinen unter dem Namen eines einzelnen Autoren. Es gibt unterschiedliche Gründe, warum Artikel mit „W&V-Redaktion“ gekennzeichnet sind. Zum Beispiel, wenn mehrere Autoren daran mitgearbeitet haben oder wenn es sich um einen rein nachrichtlichen Text ohne zusätzliche Informationen handelt. Wie auch immer: Die redaktionellen Standards von W&V gelten für jeden einzelnen Artikel.



0 Kommentare

Kommentieren

Diskutieren Sie mit