Branchenköpfe im Web2.0-Check: Dominik Dommick, Geschäftsführer Marketing bei Paypal

Warum Dominik Dommick auf YouTube baden geht, welche Social-Media-Plattform ihn langweilt und sein peinlichstes Bookmark: Der Marketing-Geschäftsführer von Paypal verrät es im Web2.0-Check.

Text: Frank Zimmer

21. Jan. 2011

Was Frank Bachér bei Ebay versteigert, welche Websites Sascha Lobo empfiehlt, wonach Detlef Rump für seinen Sohn googelt und welche Bookmark David Eicher ein bisschen peinlich ist: W&V hat führende Werber und Medienmacher zu Web2.0-Gewohnheiten und Internet-Marotten befragt. Heute neu: Dominik Dommick, Geschäftsführer Marketing bei Paypal.


Autor:

Frank Zimmer

Redaktionsleiter Online mit analogem Migrationshintergrund. Seit 1996 im Internet. Buchautor („Der Social-Media-Rausch“) und Gelegenheitsblogger. Interessiert sich für digitale Kommunikation und Design Thinking. Hat eine Schwäche für Agenturen, weil er mal in einer gearbeitet hat.



0 Kommentare

Kommentieren

Diskutieren Sie mit