EU-Austritt :
Brexit macht erfinderisch - die Netzreaktionen

Der Brexit kommt nicht überraschend, sorgt aber dennoch für viele Reaktionen in den sozialen Netzwerken. Für die Befürworter ist #HappyBrexitDay, den Brexit-Gegnern hilft nur noch Humor.

Text: Ulrike App

- keine Kommentare

Das NDR-Satiremagazin Extra 3 hat auch noch einen Brexit-Gag übrig.
Das NDR-Satiremagazin Extra 3 hat auch noch einen Brexit-Gag übrig.

Großbritannien hat der EU den Austrittsantrag überreicht: Der Brexit beginnt jetzt also ganz offiziell - und regt anscheinend Befürworter, Verlassene und Gegner in den sozialen Netzwerken zu kreativen Höchstleistungen an. An den passenden Abschiedsgags konnten die Internetnutzer auch ganz lange tüfteln: Denn die Briten hatten sich bereits im Juni 2016 für ein Abkehr von der EU entschieden. 


Autor:

Ulrike App
Ulrike App

ist bei W&V Online für Digitalthemen zuständig. Und das hat nicht nur mit ihrem Nachnamen zu tun, sondern auch mit ihrer Leidenschaft für Gadgets und Social Media. Sie absolvierte vor ihrer Print-Zeit im Marketing-Ressort der W&V die Berliner Journalisten-Schule und arbeitete als freie Journalistin.



0 Kommentare

Kommentieren

Diskutieren Sie mit