Instagram-Shop :
Burberry inszeniert Tiscis Design-Debüt auf Instagram

Vom Laufsteg in den Instagram-Shop - die ersten Kreationen des Burberry-Designers Riccardo Tisci sind für 24 Stunden über Instagram zu haben.

Text: Ulrike App

Diesen Trenchrock verkauft Burberry-Designer Riccardo Tisci auf Instagram.
Diesen Trenchrock verkauft Burberry-Designer Riccardo Tisci auf Instagram.

Burberrys Designchef Riccardo Tisci feierte am Montagabend seine Kollektionspremiere für die Marke - auf der London Fashion Week. Dabei setzte das Modelabel auf Instagram. Bereits eine Woche vor dem Debüt hat Filmemacher Marc Isaacs Tisci und seinem Team in einem Lift im Burberry-Hauptquartier aufgelauert, um mehr über über die Kreationen herauszufinden. Diesen kurzen Instagram-Clip konnten die Fans bereits Tage vor der Show sehen. 

Instagram-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Instagram angezeigt bekommen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Doch: Die Mitarbeiter schweigen in dem kurzen Aufzug-Video über die Werke des Designers. Via Live-Schalte auf der Burberry-Homepage konnten jedoch alle sehen, was Tisci sich ausgedacht hat. Eine halbe Stunde nachdem die ersten Models über den Laufsteg flanierten, verkaufte die britische Traditionsmarke die ersten Produkte der Kollektion - jedoch nur für 24 Stunden auf Instagram. Ein leichter Trechcoat aus Nylon für rund 1.200 Euro beispielsweise war nach einigen Stunden vergriffen. 

Instagram-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Instagram angezeigt bekommen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Anfang August hat der Italiener Tisci auf dem Instagram-Profil der Marke ein neues Logo und Monogramm für Burberry vorgestellt.

Fast zeitgleich zu Tiscis Show hat die Plattform einige Neuerungen kommuniziert: Nach der im Juni gestarteten kurzen Testphase, wird Shopping in Stories ab sofort global eingeführt. Marken können der Community noch mehr Informationen zu ihren Produkten geben oder sie direkt in ihren Online-Shop führen. Die User finden zudem jetzt einen neuen, personalisierten Shopping-Kanal im "Entdecken"-Bereich der App vor. Hier werden ihnen alle Shopping-Beiträge der Marken angezeigt, denen sie folgen und weitere vorgeschlagen, die interessant für sie sein könnten.

Laut Instagram tippen mehr als 90 Millionen Menschen weltweit jeden Monat auf mindestens ein Einkaufstaschen-Symbol, um sich die Details zu den Produkten anzuschauen.

Noch ein weiteres Thema treibt den Facebook-Ableger um: Auf der Dmexco 2018 hatte Instagram-Manager Jim Squires erklärt, warum es gerade für Marken und Werber allerhöchste Zeit sei, auf hochkant zu setzen

Youtube-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Youtube angezeigt bekommen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Autor:

Ulrike App
Ulrike App

ist bei W&V Online für Digitalthemen zuständig. Und das hat nicht nur mit ihrem Nachnamen zu tun, sondern auch mit ihrer Leidenschaft für Gadgets und Social Media. Sie absolvierte vor ihrer Print-Zeit im Marketing-Ressort der W&V die Berliner Journalisten-Schule und arbeitete als freie Journalistin.