Cooledeals.de bringt Local Community Shopping

Die Plattform Cooledeals.de des Münchner Audio Media Verlags startet: Sie bietet lokale Produkt- und Dienstleistungsangebote, zunächst aus den Städten München und Hamburg.

Text: Uli Busch

- keine Kommentare

Die neu gestartete Plattform Cooledeals.de bietet ab sofort jeden Tag Produkt- und Dienstleistungsangebote aus einer Stadt zum Vorteilspreis an. Zustande kommt das Geschäft aber nur, wenn sich eine vorher festgelegte und offen kommunizierte Anzahl an Kunden beteiligt. Der Kunde löst anschließend seinen „Deal-Gutschein“, den er beim Geschäftsabschluss im Internet erhalten hat, beim Anbieter vor Ort persönlich ein oder kann ihn weiterverschenken.

Betreiber der Website ist die eigenständige Gesellschaft Cooledeals GmbH, an der das Münchner Medienunternehmen Audio Media Verlag, sowie die beiden Geschäftsführer Thomas Bernik und Michael Stephan beteiligt sind. Bernik ist gleichzeitig Geschäftsführer des Audio Media Verlags. Michael Stephan ist einer der Gründer der Gesundheits-Site Helpster.de.

Auf Cooledeals.de finden sich lokale Angebote aus den Bereichen Kultur, Freizeit, Sport und Gastronomie vom Iglu-Hotel bis zum vergünstigten Reifenwechsel. Zunächst wird mit den Städten München und Hamburg gestartet, Berlin und Köln sollen als nächstes folgen.

In München kooperiert Cooledeals.de mit dem Online-Stadtmagazin Munichx.de sowie einem großen Radiosender. Bei beiden werden die „Deals“ kommuniziert. Zudem werden die Angebote auch auf Social Media-Plattformen und in Blogs promotet.

Der Audio Media Verlag vermarktet Hörbücher und ist unter anderem für den ADAC Verlag und das Handelsblatt tätig.


0 Kommentare

Kommentieren

Diskutieren Sie mit