AMV BBDO :
Die beste Valentinskampagne kam von Snickers

Das "You’re not you... (when you’re hungry)" von Snickers ist ein wahrer Dauerbrenner. Es ist auf fast jedes beliebige Motiv anwendbar - und passt zu jedem Anlass, wie AMV BBDO am Valentinstag in London meisterhaft vorgeführt hat.

Text: Markus Sekulla

- keine Kommentare

Die Kreation stammte von AMV BBDO.
Die Kreation stammte von AMV BBDO.

Das "You’re not you... (when you’re hungry)" von Snickers ist ein wahrer Dauerbrenner. Es ist auf fast jedes beliebige Motiv anwendbar. Shit happens everywhere. Das auszunutzen, ist gelinde gesagt genial.

Jemand hat beim Photoshoppen von Strandfotos versagt: You’re not you... (when you’re hungry), jemand hat einen Wahlschein in der Hand - You’re not you... (when you’re hungry); und jetzt neu: Du hast vergessen eine Valentinstagskarte zu kaufen: You’re not you... (when you’re hungry).

Snickers, AMV BBDO und Primesight haben die Köpfe zusammengesteckt und zum Valentinstag eine interaktive Plakatkampagne für die Londoner Waterloo Station entworfen.

Um den gesamten Bahnhof wurden 16 Plakate von Snickers mit "You’re forgetful when you’re hungry" gestaltet. 15 davon wiesen den Pendlern den Weg zu einem speziellen Plakat, auf diesem war das Wort "Forgetful" mit kostenlosen und abnehmbaren Valentinstagskarten verziert. Für alle, die vergessen hatten, dass man seiner(m) Liebsten an diesem Tag eine Freude machen sollte.

Markus Sekulla arbeitet als Kreativ- und Digitalberater in Düsseldorf und wo er sonst noch gebraucht wird. Von deutschen Agenturen wird er u.a. als Trendscout gebucht. Außerdem ist er einer der Macher von Mobilegeeks. In seinem W&V-Blog #digitalglobetrotter schreibt er über beispielhafte internationale Kreationen. Sachdienliche Kreativ-Hinweise nimmt Markus Sekulla gern unter markussekulla@gmail.com entgegen.


Autor:

Markus Sekulla
Markus Sekulla

W&V-Kolumnist Markus Sekulla ist freiberuflicher Projektmanager und Unternehmensberater im Bereich digitale Kommunikation. Er gehört zu den Machern des Tech-Blogs mobilegeeks.de.



0 Kommentare

Kommentieren

Diskutieren Sie mit