Es werden zudem keine Bilder versteckt, Fotos, Videos, Live-Videos und Stories werden im Ranking gleich behandelt, Nutzer werden nicht schlechter gerankt, wenn sie besonders häufig Bilder posten oder viele Hashtags nutzen, es gibt keine Priorisierung von Business- oder privaten Accounts und auch den viel beklagte "Shadowban" gibt es nicht: Laut Instagram sieht jeder Nutzer jedes Bild irgendwann.


Autor:

W&V Redaktion
W&V Redaktion

Nicht alle W&V-Artikel erscheinen unter dem Namen eines einzelnen Autors. Es gibt unterschiedliche Gründe, warum Artikel mit „W&V-Redaktion“ gekennzeichnet sind. Zum Beispiel, wenn mehrere Autoren daran mitgearbeitet haben oder wenn es sich um einen rein nachrichtlichen Text ohne zusätzliche Informationen handelt. Wie auch immer: Die redaktionellen Standards von W&V gelten für jeden einzelnen Artikel.