Social-Media-Award :
Diese Influencer adelt Springer

Die Nominierten für Springers "Place to B Influencer Award 2017" stehen fest. Die einflussreichsten Social-Media-Stars werden im November gekürt. 

Text: Sebastian Schmidt

Letztes Jahr Gewinner, dieses Jahr in der Jury: Jüli Mery, Laura Noltemeyer, Stefanie Giesinger, Pamela Reif (hinten, vlnr); "Die Lochis" (vorne)
Letztes Jahr Gewinner, dieses Jahr in der Jury: Jüli Mery, Laura Noltemeyer, Stefanie Giesinger, Pamela Reif (hinten, vlnr); "Die Lochis" (vorne)

27 Influencer aus dem Netz, neun Kategorien von Food über Travel bis zum Influencer Model und eine Auszeichnung, die Springer erst vor einem Jahr aus dem Boden stampfte. Anders gesagt: Der "Mediendino" schnappt sich 2017 wieder die einflussreichsten Stars aus dem Netz und feiert sie mit einer riesigen Party.

Damit die Show im November steigen kann, brauchen die Macher etwas zu feiern. Deshalb trafen sich nun die Top-Acts der Szene zu einem festlichen Jury-Dinner im Axel Springer Haus in Berlin, um die besten Social-Media-Stars des Jahres zu nominieren.

In der Jury saßen viele der Gewinner aus dem letzten Jahr. Mit dabei waren Stefanie Giesinger, Die Lochis, Laura Noltemeyer, Jüli Mary, Pamela Reif, Shirin David, Ischtar Isik, Gizem Emre, Zsa Zsa Bürkle, Mandy Bork und Milena le Secret. Zusammen repräsentieren sie über 15 Millionen Follower in den sozialen Medien.

Springers Bild-Redaktion ermittelt für jede der neun Kategorien einen Gewinner. Diese werden am 25. November in Berlin mit dem "Place to B Influencer Award 2017" ausgezeichnet. Anders als im Vorjahr wird es diesmal übrigens keine Trophäe für Interior Design geben. Laura Noltemeyer bleibt also vorerst die einzige Gewinnerin in dieser Kategorie.

Welche Influencer nominiert sind

Die Nominierten in den neun Kategorien, die Springer für die Vergabe des Awards bekannt gibt, sind:

- Kategorie Food: Our Food Stories, Farina Opoku, Sallystortenwelt

- Kategorie Travel: Leonie Hanne, Caroline Einhoff, Debi Flügge

- Kategorie Beauty: Milena Karl, Lamiya Slimani, Matiamumbysofia

- Kategorie Fashion: Masha Sedgwick, Lisa Hahnbück, Xenia Overdose

- Kategorie Influencer Model: Mandy Bork, Lorena Rae, Ann-Kathrin Brömmel

- Kategorie Youtube: Felix von der Laden, Shirin David, Shanti Joan Tan

- Kategorie Upcoming: Erik Schulz, Anuthida, Sonia Lyson

- Kategorie Lifestyle: Jacqueline Mikuta, Toni Mahfud, André Hamann

- Kategorie Fitness: Ivana Santacruz, Pamela Reif und Magic Fox

Über die Gründe, warum die Springer die Influencer mit einem neuen Award adelt, sagte Julian Reichelt, Chefredakteur Bild Digital bei der Verleihung der ersten Awards im vergangenen Jahr: "Influencer sind die Stars der digitalen Welt und bewegen ein Millionenpublikum. Sie sind damit ein natürliches Thema für Bild. Mit dem Place to B Influencer Award wollen wir den Stars des digitalen Lifestyles eine noch größere Bühne geben und ihre Arbeit würdigen." Denn Millionen junger Menschen würden ihre Bilder auf Instagram sehen, ihre Videos auf Youtube schauen und deren Posts auf Facebook kommentieren.


Autor:

Sebastian Schmidt, W&V
Sebastian Schmidt

ist als Hospitant bei W&V. Sonst schreibt er für die ke NEXT und bei Twitter unter @Red_Schmidt. Eigentlich kommt er aus der Buchbranche und interessiert sich für alles was mit Digitalisierung, Marketing und Social Media zu tun hat. Deshalb feilt er auch an den Videos des W&V-Youtube-Kanals.