Digital-Splitter: Was in der Banche sonst noch passierte

+++DeMail ist zur CeBIT gestartet+++Studie zeigt: Führungskräfte mögen Tablets+++Telefonica launcht Plattform zur App-Entwicklung+++Michael Dorn wird Bereichsleiter Online-Sales bei IP Deutschland.+++Constantin ruft zu einem Rap-Contest zum Start von "Türkisch für Anfänger" auf.+++

Text: Anja Janotta

- keine Kommentare

+++Die CeBIT ist gestartet und mit ihr die vom IT-Beauftragten der Bundesregierung zertifizierte DeMail. Die Telekom ist als erster Anbieter zugelassen worden. Weder die Telekom noch United Internet, die beide De-Mail anbieten wollen, wollten auf Anfrage von W&V Online Einzelheiten zu den geplanten Werbeaktionen verraten.+++

+++Spiele, Spiele, Spiele. Business-Insider hat eine Liste veröffentlicht, welche Apps bei Apple as meiste Geld einspielen: Unter den Top Ten sind außer einer Kamera sonst fast nur Games (Angry Birds, Cut the Rope) vertreten.+++

+++Telefónica Germany hat eine neue Plattform installiert, mit der Unternehmen eigene mobile Apps entwickeln, verwalten und vertreiben können. Die Apps sollen nur einmal entwickelt werden müssen und laufen dann auf verschiedenen Smartphones und allen wichtigen Betriebssystemen.+++

+++Mehr als drei Viertel der Führungskräfte besitzen mindestens einen Tablet-Computer, während 20 Prozent über zwei oder mehr verfügen. Das besagt eine aktuelle Studie von Frost & Sullivan.+++

+++Die Kieler Werbe- und Marketingagentur New Communication gestaltet das Dachportal www.nordkirche.de. Auftraggeber ist das Amt für Öffentlichkeitsdienst der Nordelbischen Evangelisch-Lutherischen Kirche (AfÖ).+++

+++Am 1. April wird Michael Dorn beim Medienvermarkter IP Deutschland Bereichsleiter Online-Sales. Der 39-Jährige folgt auf Hans-Peter Weber, 44, der zu iq digital media wechselt. Dorn ist in seiner neuen Funktion für die Agentur- und Kundenbetreuung im Geschäftsleitungsbereich Interactive verantwortlich.+++

+++ Zum Start des Kinofilms "Türkisch für Anfänger" lässt Verleihfirma Constantin einen Rap-Contest bei MyVideo veranstalten. Dort soll eine zusätzliche Strophe eines Film-Songs improvisiert werden.+++

+++Binoli, das Urlaubsportal von Airberlin, arbeitet künftig mit HolidayCheck zusammen und bietet deren Hotelbewertungen nun auch auf dem eigenen Portal an.+++


Autor:

Anja Janotta, Redakteurin
Anja Janotta

seit 1998 bei der W&V - ist die wohl dienstälteste Onlinerin des Hauses. Am liebsten führt sie Interviews – quer durch die ganze Branche. Neben der W&V-Morgenpost, Kreativ- und Karrierethemen schreibt sie ab und zu was völlig anderes - Kinderbücher. Das jüngste dreht sich um  ein paar nerdige Möchtegern-Influencer.



0 Kommentare

Kommentieren

Diskutieren Sie mit