Dmexco: Das Programm 2012 steht

Die Dmexco präsentiert nun das komplette Programm und die alle Sprecher ihrer diesjährigen Konferenz. Als Opening-Keynote spricht am Eröffungstag der Hubert Burda Media-Vorstandsvorsitzende Paul-Bernhard Kallen zum Thema "Media in Transition".

Text: Uli Busch

30. Jul. 2012

Die Dmexco präsentiert nun das komplette Programm und die Sprecher ihrer diesjährigen Konferenz im Netz. Als Opening-Keynote spricht am 12.September der Hubert Burda Media-Vorstandsvorsitzende Paul-Bernhard Kallen zum Thema "Media in Transition". Als weitere Redner werden Jack Klues, Chef der Media-Holding Vivaki, Nicholas Brien (McCann Worldgroup) sowie Young & Rubicam-CEO David Sable erwartet. Mit dabei ist auch Jimmy Maymann, Senior Vice President und Head of International von AOL Huffington Post Media.

Aber auch Führungskräfte großer internationaler Marken gestalten das Konferenzprogramm mit. Dazu gehören etwa Frank Cooper, Chief Marketing Officer (CMO) von Pepsico, der Chief Innovation, Marketing and Strategy Officer von Philips, Antonio Hidalgo, sowie Giovanni Perosino, Head of Marketing Communication von Volkswagen.Aus dem Bereich digitale Brands sind etwa Paul Adams, Global Head of Brand Design bei Facebook, und Jeff Levick (Spotify) mit dabei. Neal Mohan, Vice President Display Advertising bei Google, behandelt das Thema "Consumer love Brands, not banners - How digital will become the ultimate branding medium."

Schwerpunktthemen der Dmexco sind in diesem Jahr unter anderem Smart-TV, Social Media, Mobile Marketing und Local Commerce.

ht/lr


0 Kommentare

Kommentieren

Diskutieren Sie mit