Personalie :
Dritter Geschäftsführer für Triplesense: Peter Krause kommt von Syzygy

Ab sofort hat Triplesense eine dreiköpfige Geschäftsführung: Peter Krause stößt von Syzygy zu der Frankfurter Digital-Agentur.

Text: Uli Busch

- keine Kommentare

Triplesense bekommt einen neuen Geschäftsführer: Peter Krause stößt von Syzygy zu der Frankfurter Digital-Agentur. Damit hat Triplesense nun ab sofort eine dreiköpfige Geschäftsführung. Bislang leiteten Gründerin Katajoun Parandian-Kurz und Julia Saswito die Agentur. Als Gründe für die Erweiterung der Geschäftsführung nennt die Agentur das "konsequente Wachstum der Agentur und der weitere inhaltliche Ausbau der Felder Strategieberatung, Mobile, eCommerce und Customer Journey".

Peter Krause war zuletzt Business Unit Director bei Syzygy und betreute in dieser Funktion Kunden wie Jägermeister, Daimler, Ferrero und Krombacher. Davor verantwortete er als Group Account Director bei Razorfish, Frankfurt, die Arbeit für Nintendo of Europe und Melitta.

"Durch seine ausgewiesene Expertise in der Führung internationaler Accounts der Konsumgüterbranche sowie in den Themen Brand Experience, Mobile und Social Media Marketing ist Peter Krause die ideale Besetzung, um die positive Entwicklung der Agentur künftig noch weiter voran zu bringen," erklärt Julia Saswito. In seiner neuen Position wird Krause gemeinsam mit Saswito das operative Geschäft verantworten und die Strategieberatung weiter ausbauen.


0 Kommentare

Kommentieren

Diskutieren Sie mit