Wechsel von der RTL Group :
Facebook holt Jens-Uwe Bornemann

Der langjährige RTL-Group-Manager Jens-Uwe Bornemann soll für Facebook europaweit Beziehungen zur Bewegtbildindustrie pflegen. 

Text: Petra Schwegler

Neu bei Facebook: Auch Jens-Uwe Bornemann wirkt nicht mehr für die Fernsehseite, sondern fürs Social Web.
Neu bei Facebook: Auch Jens-Uwe Bornemann wirkt nicht mehr für die Fernsehseite, sondern fürs Social Web.

Nach Cécile Frot-Coutaz noch ein Verlust für die RTL Group: Jens-Uwe Bornemann wechselt als Director of Media Partnerships Central and Eastern Europe zu Facebook. Er soll beim sozialen Netzwerk die Beziehungen mit der Film- und TV-Industrie, mit digitalen Publishern, Social Influencern und Kreativen im Bewegtbild vorantreiben. Für die Regionen DACH, Benelux, Osteuropa und Russland soll Bornemann bei Facebook länderspezifische Marktstrategien entwickeln, die die regionalen Bedürfnisse der Partner widerspiegeln.

Bornemann hat zuvor – wie die neue Youtube-Europachefin Cécile Frot-Coutaz – zuvor viele Jahre in leitenden Positionen in der RTL Group, bei FremantleMedia und UFA gewirkt, wo der Manager digitale Unternehmungen und Geschäftsfelder in verschiedenen Regionen gründete und leitete. Dazu gehörten unter anderem das UFA Lab. Auch wirkte er am Multichannel-Network Divimove und an den Videodays mit.

In seiner letzten Funktion als SVP Multi-Platform Networks & Strategic Partnerships bei FremantleMedia war Bornemann Mitglied im RTL Digital Hub Team der RTL Group.


Autor:

Petra Schwegler, Redakteurin
Petra Schwegler

Die @Schweglerin der W&V. Schreibt seit mehr als 20 Jahren in Print und Online über Medien - inzwischen auch jede Menge über Digitales. Lebt im Mangfalltal, arbeitet in München.