Google-Marktanteil liegt bei 96 Prozent

Der Marktanteil der Suchmaschine ist in Deutschland auf knapp 96 Prozent gestiegen.

Text: Katja Schönherr

12. Mar. 2012 - 1 Kommentar

Die Suchmaschine Google hat ihren Marktanteil in Deutschland auf 95,9 Prozent aller Suchanfragen ausgebaut. Wie das Nachrichtenmagazin "Focus" unter Berufung auf Messungen des Marktforschungsunternehmens Comscore meldet, ist der Google-Anteil in den vergangenen zwölf Monaten um 3,2 Prozentpunkte gestiegen.

Die beiden Konkurrenten Bing aus dem Hause Microsoft und Yahoo spielten hingegen kaum noch eine Rolle. Der Microsoft-Anteil sei binnen Jahresfrist von 2,7 auf 1,1 Prozent gefallen und Yahoo von 1,3 auf 0,9 Prozent abgesackt.

Im Januar nutzten Comscore zufolge 47,6 Millionen Menschen in Deutschland die Google-Suchseite. Neben der Suche hätten auch alle Google-Dienste wie das E-Mail-Programm GMail (+19 Prozent), Google News (+18 Prozent) oder die Büchersuche (+9 Prozent) ihre Besucherzahlen kräftig ausgebaut.


1 Kommentar

Kommentieren

Anonymous User 7. Dezember 2012

es gibt doch so viele alternativen zu G http://sensiblochamaeleon.wordpress.com/2009/03/04/suchmaschinen-und-datensammler-und-datenschutz/

Diskutieren Sie mit