Hit Radio Antenne: Selbstgebastelte QR-Codes auf schweren Maschinen

Ob Ersatzteile oder Traumfrau - über selbst generierte QR-Codes können die Teilnehmer der Motorrad-Sternfahrt zum Heide Park Resort in diesem Jahr ihre Gesuche öffentlich machen.

Text: Uli Busch

- keine Kommentare

Zur traditionellen Motorrad-Sternfahrt am 5. und 6. Mai zum Heide Park Resort werden in diesem Jahr einige Bikes mit QR-Codes verziert sein. Wer diese abscannt wird auf Gesuche der harten Männer nach Ersatzteilen und/oder Traumfrauen stoßen. Der Veranstalter Hit-Radio Antenne nutzt diese digitalen Codes erstmals als neues Service- und Vermarktungstool und lässt die Zielgruppe diese selber basteln.

Über eine Aktionsseite können die Biker sich registrieren, ihre Angebote und Gesuche hinterlegen. Sie erhalten dann einen QR-Code per Email, der ausgedruckt am Motorrad oder auch der Kluft angebracht werden kann. Wer mitmacht nimmt zudem an einem Gewinnspiel teil, bei dem es unter anderem Biker-Navis von TomTom zu ergattern gibt. Als Kooperationspartner sind diverse niedersächsische Zeitungen mit an Bord, etwa die Osnabrücker Nachrichten.


0 Kommentare

Kommentieren

Diskutieren Sie mit