Relaunch :
In eigener Sache: Das W&V Job-Network relauncht seine Online-Stellenmärkte

Im neuen Look und mit neuen Features erscheinen seit 3. März die Online-Stellenmärkte des W&V Job-Networks. Das Karrierenetzwerk umfasst W&V, Kontakter, LEAd digital, PAGE und Personalwirtschaft. 

Text: W&V Redaktion

- keine Kommentare

Im neuen Look und mit neuen Features erscheinen seit 3. März die Online-Stellenmärkte des W&V Job-Networks. Eine bessere Usability erleichtert es den Personalverantwortlichen, die Richtigen für ihr Unternehmen zu finden. Im Gegenzug sollen potenzielle Bewerber einfacher und schneller zu ihrem Traumjob gelangen. Insgesamt sorgt ein aufgeräumtes und modernes Aussehen für mehr Klarheit und Frische.

Welche genauen Vorteile ziehen Personaler und Stellensuchende aus dem Relaunch? "Wir wollen die Arbeit der Personalverantwortlichen erleichtern und die potenziellen Bewerber mit einem Klick zum Traumjob führen", so die Leiterin des W&V Job-Networks, Sabine Vockrodt. Neu gestaltete und prominenter platzierte "Top-Jobs" sorgen dafür, dass die Unternehmen stärker aus der Masse herausstechen und mehr Aufmerksamkeit für ihre Ausschreibungen generieren. Damit Unternehmen ihre zu besetzenden Stellen noch ansprechender präsentieren können, stehen künftig neue, moderne Layouts zur Verfügung. Ein verbesserter Editor und ein vereinfachter Bestellprozess sparen den Personalverantwortlichen viel Zeit beim Erstellen.

Aufseiten der potenziellen Bewerber versprechen eine klare Seitenstruktur und eine vereinfachte Suche, die gewünschten Stellenangebote schneller zu finden. Mit einem Klick gelangen Jobsuchende von der Startseite direkt zu den beliebtesten Suchanfragen wie z. B. "Marketing, Werbung & PR". Hinzu kommt eine verbesserte Suchtechnologie für noch präzisere Ergebnisse.

Das W&V Job-Network ist das crossmediale Karrierenetzwerk des Verlages Werben & Verkaufen. Zum Portfolio zählen die verlagseigenen Titel W&V, Kontakter, LEAD digital sowie die Fachtitel PAGE und Personalwirtschaft. Das Netzwerk ermöglicht es, Personalverantwortlichen gezielt Stellen aus den Bereichen Marketing, Werbung, Kreation, Vertrieb, Digital Business und Personalwesen zu besetzen.

Lesetipp: Ina Ferber, Gründerin des Blogs Employerreputation, hat Sabine Vockrodt zur neuen Online-Stellenbörse befragt. Hier geht's zum Interview.


Autor:

W&V Redaktion
W&V Redaktion

Nicht alle W&V-Artikel erscheinen unter dem Namen eines einzelnen Autoren. Es gibt unterschiedliche Gründe, warum Artikel mit „W&V-Redaktion“ gekennzeichnet sind. Zum Beispiel, wenn mehrere Autoren daran mitgearbeitet haben oder wenn es sich um einen rein nachrichtlichen Text ohne zusätzliche Informationen handelt. Wie auch immer: Die redaktionellen Standards von W&V gelten für jeden einzelnen Artikel.



0 Kommentare

Kommentieren

Diskutieren Sie mit