Content-Marketing :
Media-Markt legt mit Online-Magazin Gamez.de los

Media-Markt investiert in Content: Das Online-Magazin Gamez.de geht nun an den Start. 

Text: W&V Redaktion

Media-Markt startet Gamez.de.
Media-Markt startet Gamez.de.

Der Händler Media-Markt investiert weiter in Inhalte: Nach Smart-Wohnen.de geht nun in diesen Tagen Gamez.de an den Start. Die Zielgruppe: Spielebegeisterte. Die Marke bietet dort unter anderem Gamevorstellungen, Hardware-News und Trailer auf. Die Gesellschaft Media-Markt E-Business arbeitet hierfür mit dem Berliner Dienstleister Webedia zusammen.

Gamez.de soll laut Media-Markt eine Mischung aus Unterhaltungs- und Ratgebermagazin sein. Die Beiträge stammen von Fachjournalisten, zudem liefern Youtuber und Blogger Content. Geplant ist außerdem eine Community.

Zum Auftakt unterstützt Gamez.de die "Let's Play Liga (LPL)" des Youtube-Channels "Legends of Gaming". Bei dem Turnieren treten jeweils sechs Kandidaten an fünf Spieltagen gegeneinander an. 

Die Ingolstädter hatte zum Launch des Portals Smart-Wohnen.de bereits verkündet, dass sie weitere digitale Ratgebermagazine planen - als zweite Säule der Content-Strategie des Unternehmens. Außerdem betreibt das Unternehmen seit Oktober 2015 Mediamag.net als Marken-Plattform.


Autor:

W&V Redaktion
W&V Redaktion

Nicht alle W&V-Artikel erscheinen unter dem Namen eines einzelnen Autoren. Es gibt unterschiedliche Gründe, warum Artikel mit „W&V-Redaktion“ gekennzeichnet sind. Zum Beispiel, wenn mehrere Autoren daran mitgearbeitet haben oder wenn es sich um einen rein nachrichtlichen Text ohne zusätzliche Informationen handelt. Wie auch immer: Die redaktionellen Standards von W&V gelten für jeden einzelnen Artikel.


403 Forbidden

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Wir sind gleich wieder für Sie da!