Cathy Hummels, Ann-Kathrin Brömmel und Scarlett Gartmann :
Media-Markt schickt die Spielerfrauen vor

Media-Markt setzt für drei Online-Spots auf die "Spielerfrauen" Cathy Hummels, Ann-Kathrin Brömmel und Scarlett Gartmann.

Text: W&V Redaktion

Ann-Kathrin Brömmel für Media-Markt.
Ann-Kathrin Brömmel für Media-Markt.

Media-Markt engagiert pünktlich zur Fußball-Europameisterschaft drei Damen, die von den Medien das Label "Spielerfrauen" verpasst bekommen. Die Kette leistet sich Online-Spots mit Cathy Hummels, Ann-Kathrin Brömmel und Scarlett Gartmann (Agentur: Zum roten Hirschen).

Die Ladys treffen als attraktive Märchentanten auf eine Männerhorde. Unter die Fanschar mischt sich Franz Jarnach, auch bekannt als "Schildkröte" aus der TV-Serie "Dittsche". Diese drei "Sommermärchen" sollen Serviceleistungen der Marke herausstellen. Dazu gehören unter anderem Expresslieferungen und Wunschtermine. 

Die Ingolstädter streuen ab dem 24. Mai 2016 die Filme auf Mediamag.net, Facebook, Instagram und Youtube. Hummels, Brömmel und Gartmann dienen als Anheizerinnen. Denn ab Anfang Juni legt dann Media-Markt unter dem Motto "EM schon, denn schon!" in den klassischen Medien los. Das Unternehmen verrät allerdings: Hier kommt ein weiteres Testimonial zum Einsatz.

 Hummels macht sich Luft:

Gartmanns Gartenmärchen:

Brömmel schmeißt den Alten raus:


Autor:

W&V Redaktion
W&V Redaktion

Nicht alle W&V-Artikel erscheinen unter dem Namen eines einzelnen Autors. Es gibt unterschiedliche Gründe, warum Artikel mit „W&V-Redaktion“ gekennzeichnet sind. Zum Beispiel, wenn mehrere Autoren daran mitgearbeitet haben oder wenn es sich um einen rein nachrichtlichen Text ohne zusätzliche Informationen handelt. Wie auch immer: Die redaktionellen Standards von W&V gelten für jeden einzelnen Artikel.