Mercedes launcht mobiles Fitnesstudio

Wer viel im Auto sitzt, braucht Bewegung zum Ausgleich. Deshalb bringt Mercedes-Benz die SL Bodywork App heraus - ein Personal Trainer für unterwegs.

Text: Uli Busch

- keine Kommentare

Wer viel im Auto sitzt, braucht Bewegung zum Ausgleich. Zum Launch des neuen SL bringt Mercedes-Benz jetzt die SL Bodywork App heraus - ein Personal Trainer für unterwegs. Die kostenlose Applikation stellt dem Nutzer nach Eingabe von Alter, Größe und Gewicht ein persönliches Übungsprogramm aus den Bereichen Kraft, Ausdauer und Stabilität zusammen. Seinen Trainingserfolg können die User in einer Historie verfolgen. Und es gibt auch Belohnungen für die Fleißigen: Badges, die sie in sozialen Netzwerken mit Freunedne teilen lassen und exklusives Videomaterial, wenn bestimmte Levels erreicht werden. Entwickelt wurde die App von Jung von Matt Next und Alster.
Noch zwei weitere Apps hat der Autobauer gelauncht: Mit der B-Klasse Guide App können sich Kunden interaktiv über das neue Fahrzeug-Modell und wie man es "bedient" informieren. Daneben gibt die Rubrik Pannenhilfe Tipps, etwa zum Austausch von Glühbirnen bei der B-Klasse. Die Vorteile App hingegen wurde exklusiv für das Verkaufsspersonal von Mercedes-Benz entwickelt. Damit können die Mitarbeiter den Kunden Fahrzeuginformationen auf dem iPad präsentieren.


0 Kommentare

Kommentieren

Diskutieren Sie mit