E-Commerce-Bilanz :
Ottos Online-Umsatz wächst deutlich

Sowohl weltweit als auch in Deutschland ist das E-Commerce-Geschäft der Otto Group auf Wachstumskurs. Jetzt wird in AR und neue Technologien investiert.

Text: W&V Redaktion

Agile Teams arbeiten an neuen Technologien.
Agile Teams arbeiten an neuen Technologien.

Das vergangene Geschäftsjahr lief gut: Auf vorläufig geschätzt 7,76 Milliarden Euro hat die Otto Group seinen weltweiten E-Commerce-Umsatz gesteigert. Das entspricht einem Plus aus bestehendem Geschäft von 10,9 Prozent oder rund 760 Millionen Euro. Auch das deutsche Geschäft hat deutliche Wachstumsraten aufzuweisen: Der Konzern erwirtschaftete ein Plus von 10,2 Prozent und setzte 5,4 Milliarden Euro um.

Rainer Hillebrand, stellvertretender Vorstandsvorsitzender und für den E-Commerce-Bereich zuständig, sagt dennoch:  "Wir sind uns aber sehr bewusst, dass wir in unserem Bemühen um die Gunst unserer Kundinnen und Kunden nicht nachlassen dürfen, Stichwort Customer Centricity." Besonders in Sachen Conversational Commerce, der Kundenkommunikation über Digital Assistants und Bots, will Otto aufrüsten. Auch durch den Einsatz von AR im Kerngeschäft.

Sebastian Klauke, seit Juli 2017 Chief Digital Officer der Otto Group: "Auf dem Mobile World Congress in Barcelona hat Google gerade gemeinsam mit Otto als einzigem Partner aus dem Handel eine weitere, neuartige Augmented-Reality-Lösung präsentiert. Ob Conversational Commerce, Internet of Things oder datengetriebene Geschäftsmodelle – der Schwerpunkt liegt auf dem konzernübergreifenden Ausbau unserer technologischen Kompetenz."


Autor:

W&V Redaktion
W&V Redaktion

Nicht alle W&V-Artikel erscheinen unter dem Namen eines einzelnen Autors. Es gibt unterschiedliche Gründe, warum Artikel mit „W&V-Redaktion“ gekennzeichnet sind. Zum Beispiel, wenn mehrere Autoren daran mitgearbeitet haben oder wenn es sich um einen rein nachrichtlichen Text ohne zusätzliche Informationen handelt. Wie auch immer: Die redaktionellen Standards von W&V gelten für jeden einzelnen Artikel.