"Weitere Ideen" :
Pinterest führt Empfehlungsfunktion ein

Mit der neuen Funktion "Weitere Ideen" schlägt Pinterest seinen Nutzern automatisch Inhalte vor, die sich an ihren persönlichen Vorlieben orientieren. 

Text: Maximilian Flaig

Hier finden Pinterest-Nutzer fortan die neue Funktion.
Hier finden Pinterest-Nutzer fortan die neue Funktion.

Vorschläge, die auf dem Nutzerverhalten basieren, sind ein bekanntes Feature sozialer Netzwerke. Hinweise nach dem Motto "Weil dir XY gefällt, könnte dich auch Z interessieren" finden sich schon seit längerem auf YouTube, Facebook und Co. Nun hat auch Pinterest diese Funktion eingeführt. Den Usern der Plattform soll damit die Suche nach neuen Inspirationen und Ideen erleichtert werden. 

Über die Registerkarte "Weitere Ideen" auf Pinnwänden und in Ordnern können Nutzer Empfehlungen entdecken, die von dem inspiriert sind, was sie sich bislang auf Pinterest gemerkt haben. Hier finden sie auch Vorschläge für neue Ordner, in denen sie ihre Ideen organisieren können. Wenn ein Nutzer beispielsweise gerade ein passendes Halloween-Kostüm sucht, findet er oder sie hier weitere passende Tipps und kreative Ideen.

Die Registerkarte "Weitere Ideen" und die Ordner-Empfehlungen stehen nun allen Nutzern auf Pinterest.de und mobil auf Android und iOS zur Verfügung.


Autor:

Maximilian Flaig

Unterstützt als Werkstudent die Redaktion in allen Bereichen. Während seines aktuellen Masterstudiengangs American History, Culture and Society schrieb Maximilian Flaig bereits für die "Süddeutsche Zeitung".