Damit ist Arnold in einem der neuen Wachstumsfelders des IT-Riesen tätig. Der Konzern ist seit einigen Jahren dabei, sein Geschäftsmodell umzustellen: Statt Softwarelizenzen zu verkaufen, werden den Kunden vermehrt Programme zur Miete angeboten. Das bringt den Walldorfern stetigere und von der Konjunktur unabhängigere Einnahmen. Um das Feld auszubauen, hatte sich SAP in den vergangenen Jahren mit Milliardenübernahmen gerüstet.

An der Spitze von SAP bleibt indes alles beim gewohnten: Bill McDermott führt Europas größten Softwarekonzern SAP bis 2021. Das Unternehmen habe den Vertrag mit dem Vorstandschef entsprechend verlängert, bestätigte eine Firmensprecherineinen Bericht der Nachrichtenagentur "Bloomberg". Auch die Kontrakte des Finanzvorstands Luka Mucic und weiterer Manager seien verlängert worden.