Schmusebank: Parship und Starbucks kommen sich näher

Die Kaffee-Kette Starbucks und die Online-Partneragentur Parship haben sich gefunden und betätigen sich nun gemeinsam als Kuppler. Vor Starbucks-Filialen verlocken sie mit speziellen Bänken Großstadt-Menschen zum Flirt.

Text: Frauke Schobelt

Die Kaffee-Kette Starbucks und die Online-Partneragentur Parship haben sich gefunden und betätigen sich nun gemeinsam als Kuppler. Die beiden Unternehmen wollen Menschen näher zusammen bringen - und zwar mit ganz praktischen Mitteln. Vor Starbucks-Filialen stehen aktuell spezielle Parkbänke, die Besucher automatisch eng zusammenrücken lässt.

Die knallroten "Bench of Love"-Bänke verlocken noch bis zum 16. Juli Großstadt-Singles in Hamburg, Köln, Frankfurt am Main und Berlin zum Flirt. Mit der Aktion wollen beide Marken ihre Bekanntheit in der "urbanen Zielgruppe" steigern.

Mit der "Bench of Love" schaffte es die verantwortliche Agentur Jung von Matt bei den Cannes Lions auf die Shortlist. Die Aktion wurde mit einem Youtube-Video beworben und von einer Facebook-App flankiert. 


Autor:

Frauke Schobelt, Ressortleiterin
Frauke Schobelt

ist Ressortleiterin im Online-Ressort und schreibt über alles Mögliche in den Kanälen Marketing und Agenturen. Sie hat ein Faible für Kampagnen, die „Kreation des Tages“ und die Nordsee. Und für den Kaffeeautomaten. Seit 2000 im Verlag W&V.