SevenOne Media überzeugt DFL

Der Fußball rollt wieder in den Stadien und die DFL-Site Bundesliga.de spielt mit einer neuen Mannschaft. Ab dieser Saison lässt die Deutsche Fußball Liga (DFL) ihre Website von SevenOne Media vermarkten.

Text: Kay Städele

27. Aug. 2012

Der Fußball rollt wieder in den Stadien und die DFL-Site Bundesliga.de spielt mit einer neuen Mannschaft. Ab dieser Saison lässt die Deutsche Fußball Liga (DFL) ihre Website von SevenOne Media vermarkten. SevenOne Media-Geschäftsführer Thomas Port kann sich über hochwertiges Online-Bewegtbild-Inventar freuen. Bundesliga.de zeigt zu jedem Spieltag 40 exklusiv produzierte Videos. Jeden Monat erzielt die Fußball-Site rund zwei Millionen Video-Views – damit steigt die Gesamtzahl der Video-Abrufe laut Seven­One Media im gesamten Portfolio auf 142 Millionen Views pro Monat.

Zudem verkauft der ProSiebenSat.1-Vermarkter auch die Display-Werbeflächen. Im Juni-Ranking der Arbeitsgemeinschaft Online-Forschung verzeichnete Bundesliga.de 870.000 Unique User  – allerdings pausierte die Liga in diesem Monat. Baim Saison-Finale im Mai waren es 1,61 Millionen Unique User und im April sogar 2,98 Millionen. Mittlerweile betreut SevenOne Media 18 externe Mandanten. Alleine 2012 kamen bisher sechs Neukunden hinzu, dar­unter  das Online-Fernsehen Zattoo, Sport1 und Motorsport-total.com.


0 Kommentare

Kommentieren

Diskutieren Sie mit