Augmented-Reality-Kampagne :
Shazam-Codes auf Bad Reichenhaller Salz

Die Agentur Taste folgt dem AR-Trend und bringt die Alpen übers Smartphone in die Küche. Die Bad-Reichenhaller-Kampagne wird unterstützt durch Shazam.

Text: Maximilian Flaig

Screenshot aus dem Kampagnen-Video: Per Smartphone in die Alpen
Screenshot aus dem Kampagnen-Video: Per Smartphone in die Alpen

Für ihren Kunden, die Südwestdeutschen Salzwerke, holt die Offenbacher Agentur Taste die Musikerkennungs-App Shazam ins Boot und bringt Alpenfeeling via Augmented Reality an den Herd. Unter dem Motto "Entdecke die Alpenwelt" werden Millionen Packungen der Salz-Marke Bad Reichenhaller mit einem Shazam-Code versehen. Durch das Scannen des Codes erhält der Besucher via Schlüsselloch-Optik Einblick in die virtuelle 3D-Markenwelt.

Dort erwartet den Smartphone-Nutzer beispielsweise eine 360°-Tour durch das Salzbergwerk Berchtesgaden. Für kreative Ideen rund ums Backen, Kochen und DIY werden Schnittstellen zu den jeweiligen Social-Media-Kanälen von Bad Reichenhaller genutzt. So können User innerhalb der AR Experience auch Inhalte von Facebook, Instagram, Pinterest und dem hauseigenen Blog sehen.

Veranschaulicht wird das Ganze im folgenden Video:

Vimeo-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Vimeo angezeigt bekommen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Autor:

Maximilian Flaig

Unterstützt als Werkstudent die Redaktion in allen Bereichen. Während seines aktuellen Masterstudiengangs American History, Culture and Society schrieb Maximilian Flaig bereits für die "Süddeutsche Zeitung".