Unter dem Youtube-Video wurden inzwischen mehr als 500 Kommentare hinterlassen, viele empören sich über den "Sommerhit 2018" und die "Propaganda". Die Urheber geben sich einsichtig: "Wir sind davon überzeugt, dass die flexiblen Arbeitszeiten ein Gewinn für alle sind: für die ArbeitnehmerInnen, für die Betriebe und für den Standort. Wir haben aber auch verstanden, dass Sie mit unserer Darstellung der flexiblen Arbeitszeiten nicht einverstanden sind. Wir möchten Sie daher zu einer sachlichen Diskussion Ihrer Bedenken auf Facebook einladen."

Doch auch bei Facebook überwiegen die kritischen Stimmen.


Autor:

Annette Mattgey, Redakteurin
Annette Mattgey

Seit 2000 im Verlag, ist Annette Mattgey (fast) nichts fremd aus der Marketing- und Online-Ecke. Für Markengeschichten, Kampagnen und Karriere-Themen hat sie ein besonderes Faible. Aus Bayern, obwohl sie "e bisi anners babbelt".