Hire and Fire bei Donald Trump :
So lacht das Netz über Anthony Scaramucci

Trump feuert Scaramucci: Der neue Kommunikationschef des US-Präsidenten verliert nach nur zehn Tagen im Amt seinen Posten. Das sind die witzigsten Reaktionen im Netz.

Text: Nadia Riaz

Der Frieden währte nur 10 Tage: Donald Trump (l.) mit Anthony Scaramucci.
Der Frieden währte nur 10 Tage: Donald Trump (l.) mit Anthony Scaramucci.

Anthony Scaramucci, nach nur zehn Tagen im Amt "Ex-Kommunikationschef" von Donald Trump, hat mit pikanten Äußerungen über Führungsfiguren des Weißen Hauses auf sich aufmerksam gemacht. Er beschimpfte unter anderem den Stabschef Reince Priebus und Trumps Chefstrategen Steve Bannon. Deswegen feuerte der US-Präsident den Harvard-Absolventen schon nach zehn Tagen.

Und so lacht das Netz darüber

Als "den schlimmsten Sommerpraktikanten aller Zeiten" bezeichnet dieser Nutzer Scaramucci auf Twitter:

Talkwalker hat ausgewertet: Es gab 1,2 Millionen Tweets über Scaramucci:

"Wie werde ich ihn los – in zehn Tagen?" Auch auf Instagram reagieren die Leute:


Autor:

Nadia Riaz

Nadia Riaz ist Volontärin bei W&V und hat vorher Kommunikationswissenschaft, Europäische Ethnologie und Kunstgeschichte an der Universität Bamberg studiert. Interessiert sich vor allem für kreative Kampagnen und Marketing. In der Freizeit liest sie am liebsten ganz viele Bücher.