Giga Depot :
So werben Vodafone und Jung von Matt für das Datenvolumenhorten

Vodafone und Jung von Matt streuen drei Spots im Gif-Style. Die Botschaft: Die Kunden können jetzt ihr Rest-Datenvolumen in den nächsten Monat mitnehmen.

Text: Ulrike App

Vodafone erklärt im Spot das Feature "Giga Depot".
Vodafone erklärt im Spot das Feature "Giga Depot".

Vodafone lässt Kunden unaufgebrauchtes Datenvolumen in den Folgemonat mitnehmen. Das nennt sich dann "Giga Depot". Diese Reserve können die Verbraucher sogar im EU-Ausland nutzen. Ab dem 20. April promotet die Marke nun diese Mitnahme-Garantie mit dem Spruch "Lass dir nicht nehmen, was dir gehört". Die Agentur Jung von Matt hat drei 37-Sekünder im Gif-Style entwickelt (Regie: Niklas Weise). Darin geht es um Eis, einen Burger und eine Cola. Die passende Musik dazu liefert die deutsch-kanadische Newcomerin Alice Merton mit ihrem Song "No Roots".

Laut den Düsseldorfern wird die Option "Giga Depot" automatisch und kostenfrei für alle Neu- und Bestandskunden mit aktuellen Red- sowie Young-Tarifen aktiviert. Die Einschränkung: Das übertragene Datenvolumen ist nur einen Monat lang gültig. 


Autor:

Ulrike App
Ulrike App

ist bei W&V Online für Digitalthemen zuständig. Und das hat nicht nur mit ihrem Nachnamen zu tun, sondern auch mit ihrer Leidenschaft für Gadgets und Social Media. Sie absolvierte vor ihrer Print-Zeit im Marketing-Ressort der W&V die Berliner Journalisten-Schule und arbeitete als freie Journalistin.