Mach dich krass :
So wirbt Aldi Süd für die neue Fitnesskollektion

Aldi Süd streut ein Online-Video: Darin bringt Daniel Aminati die Aldi-Mitarbeiter ins Schwitzen.

Text: Ulrike App

So sehen Sportübungen bei Aldi Süd aus.
So sehen Sportübungen bei Aldi Süd aus.

„Ist der Spot gelungen?”

Händler und potenzielle Virals, die etwas seltsam sind - das ist eine nicht ganz unbekannte Kombination. Das kennt man beispielsweise von Edeka. Die Marke Aldi Süd, lange nicht gerade als Werbeenthusiast bekannt, versucht in der Disziplin Online-Clip einen sportlichen Erfolg für sich zu verbuchen.

Denn der Discounter bringt ab Montag (8. Mai 2017) die Fitnesskollektion "Mach dich krass - by Daniel Aminati" in die Läden. Und prompt dient der Moderator und Schauspieler Aminati als Protagonist eines Videos (Kreation und Konzeption: Daniel Aminati und Marc Löb; Produktion: Beech Studios).

Aldi Süd streut den Clip unter anderem auf Youtube und auf Facebook. Die Reichweite des Video-Posts wird zeitversetzt zusätzlich durch regional ausgespielte Facebook-Ads erhöht, die eine Abdeckung der Zielgruppe innerhalb der Aldi-Süd-Region sicherstellen sollte.

Aldi Süd hat auch eine Website zu den "Mach dich krass"-Aktionen. Einige Aldi-Mitarbeiter hat Aminati tatsächlich ins Schwitzen gebracht. Der Discounter hat in Köln für 100 Sportfans ein Workout mit dem Moderator organisiert, darunter waren 50 Aldi-Angestellte.

„Ist der Spot gelungen?”


Autor:

Ulrike App
Ulrike App

ist bei W&V Online für Digitalthemen zuständig. Und das hat nicht nur mit ihrem Nachnamen zu tun, sondern auch mit ihrer Leidenschaft für Gadgets und Social Media. Sie absolvierte vor ihrer Print-Zeit im Marketing-Ressort der W&V die Berliner Journalisten-Schule und arbeitete als freie Journalistin.