Ziel der neuen Regierung müsse jedoch, wie der BVDW fordert, eine nachhaltige Datenpolitik sein. Deutschland und Europa müssten im internationalen Wettbewerb bestehen können. „Die Datenschutzgrundverordnung hat hier ein EU-weites level playing field geschaffen, das allerdings durch die ePrivacy-Verordnung als absolut überflüssige Vorschaltregulierung akut gefährdet wird". So formuliert es der BVDW in seinem Forderungskatalog. "Mit Regulierungsansätzen wie der ePrivacy-Verordnung katapultieren wir die Informationsgesellschaft zurück in die 90er Jahre." 


Autor:

Leif Pellikan
Leif Pellikan

ist Redakteur beim Kontakter und bei W&V. Er hat sich den Ruf des Lötkolbens erworben - wenn es technisch oder neudeutsch programmatisch wird, kennt er die Antworten. Wenn nicht, fragt er in Interviews bei Leuten wie Larry Page, Sergey Brin oder Yannick Bolloré nach.