Sport1 startet Social-Gaming-Plattform

Sport1 will die Sportfans künftig online noch stärker einbinden und lanciert dazu die neue Social-Gaming-Plattform sport1wetten.de. Die Nutzer können auf der Seite mit virtuellem Spielgeld auf reale Sportereignisse wetten.

Text: Franziska Mozart

- keine Kommentare

Sport1 will die Sportfans künftig online noch stärker einbinden und lanciert dazu die neue Social-Gaming-Plattform sport1wetten.de. Die Nutzer können auf der Seite mit virtuellem Spielgeld auf reale Sportereignisse wetten. Tipps können die Sportbegeisterten zu Beginn für Ligen und Wettbewerbe im Fußball, Handball, Basketball und Tennis abgeben. In den kommenden Wochen plant Sport1 Gaming, eine hundertprozentige Tochter von Sport1, weitere Sportarten hinzuzunehmen. Echtes Geld fließt bei den Wetten nicht, die Anmeldung ist kostenlos und unentgeltlich. Reale Anreize will das Portal aber trotzdem setzen und in regelmäßigen Abständen Tages-, Wochen- und Monatspreise vergeben. LED-Fernseher, Spielekonsolen, Digitalkameras, Apple iPods und Weber Grills will Sport1 Gaming verlosen.

Eine soziale Komponente bekommt das Portal, indem es den Usern erlaubt, Freunde über Facebook einzuladen und sich mit anderen Usern zu vernetzen. So gibt es etwa die sogenannte "Callenge"-Funktion, mit der Nutzer gegeneinander antreten oder gemeinsam auf bestimmte Sportereignisse tippen können. Mit dem virtuellen Geld, das sie dabei gewinnen können, lässt sich der persönliche Avatar der User einkleiden.

Im Juli letzten Jahres hatte Sport1 bereits das Social Gaming-Portal Sport1Poker.de gelauncht.


0 Kommentare

Kommentieren

Diskutieren Sie mit