StudiVZ macht Musik-TV

Der Web-TV-Musiksender Tape.TV zeigt künftig Musik-Sendungen auf den sozialen Netzwerken StudiVZ und MeinVZ. Die insgesamt 60 Sendungen können exklusiv von Werbekunden gesponsert werden

Text: W&V Redaktion

Der Web-TV-Musiksender Tape.TV zeigt künftig ab dem 16. Februar Musik-Sendungen auf den sozialen Netzwerken StudiVZ und MeinVZ. Die insgesamt 60 Sendungen können exklusiv von Werbekunden gesponsert werden. Der Vermarkter garantiert vier Millionen Ad Impressions.
Musikfans können dann täglich ab 22.30 Uhr in der eigens eingerichteten "Nachtgruppe" verschiedene Sendungen nutzen. Geplant sind etwa Formate wie "Frischware" mit den neuesten Videos der Woche oder "Vorglühen" mit Musik-Clips zum Start ins Wochenende.
Der Preis für ein Sponsoring richtet sich nach Thema, Wochentag und den garantierten Werbeeinblendungen. Einer der ersten Werbekunden ist Apple-Händler Gravis.
Mehr über die Kooperation von Tape.tv und den Netzwerken lesen Sie im aktuellen Kontakter (ET 09.02.3009).


Autor:

W&V Redaktion
W&V Redaktion

Nicht alle W&V-Artikel erscheinen unter dem Namen eines einzelnen Autors. Es gibt unterschiedliche Gründe, warum Artikel mit „W&V-Redaktion“ gekennzeichnet sind. Zum Beispiel, wenn mehrere Autoren daran mitgearbeitet haben oder wenn es sich um einen rein nachrichtlichen Text ohne zusätzliche Informationen handelt. Wie auch immer: Die redaktionellen Standards von W&V gelten für jeden einzelnen Artikel.