Super RTL: Glee-Episodentitel auf Facebook gesucht

Einmal den eigenen Namen im Abspann eines TV-Films lesen - das macht Super RTL jetzt für Glee-Fans mittels Facebook-Aktion möglich. Die Aufgabe: Kreative deutsche Titel für die Folgen der neuen Staffel vorschlagen.

Text: Uli Busch

16. Apr. 2012

Musical-Fans fiebern ihr schon entgegen - der dritten Staffel der US-Serie Glee. In den USA läuft diese bereits, hierzulande müssen sich die Zuschauer zunächst mal mit der Wiederholung der zweiten Staffel ab dem 25.Mai auf Super RTL begnügen und auf frische Folgen noch bis Herbst warten. Um die treuen Fans bei Stange zu halten, startet der Kölner Sender nun aber eine Social Media-Aktion zum Mitmachen.

Auf der deutschen Glee-Facebook-Site bezieht Super RTL die User in die Synchronisations-Arbeiten der dritten Staffel mit ein. Die Nutzer sollen möglichst originelle, treffende und nicht zu lange deutsche Episodentitel für ersten elf neuen Folgen vorschlagen. Wird eine Folge nach dem Vorschlag eines Nutzers benannt, so erscheint dessen Name im Abspann. Bei den englischen Titeln wie "Yes/No" oder "The first time" ist auch wirklich Kreativität von den Fans gefordert..


0 Kommentare

Kommentieren

Diskutieren Sie mit