DDB :
Telekom gönnt "Familie Heins" eine neue Bildsprache

An den Anblick der Werbefamilie Heins haben sich die Deutschen vermutlich schon gewöhnt. In Episode Nummer 14 versucht es die Telekom allerdings einmal mit einer anderen Anmutung.

Text: Ulrike App

Für die neuen Mobilfunktarife versucht es die Telekom mit einer neuen Anmutung.
Für die neuen Mobilfunktarife versucht es die Telekom mit einer neuen Anmutung.

An den Anblick der Werbefamilie Heins haben sich die Deutschen vermutlich schon gewöhnt. In Episode Nummer 14 - genannt "Freiheit für alle" - versucht es die Telekom Deutschland einmal mit einer anderen Anmutung: schwarz-weiße Bilder treffen auf Grafiken und Typos. Allerdings soll diese etwas andere Bildsprache laut dem Unternehmen nur bei dieser Kampagne zum Einsatz kommen.

Der 25-Sekünder wirbt für die neuen Mobilfunk-Paketangebote Magenta-Mobil. Der Song "Dry my soul" stammt von Amanda Jenssen. Neben Fernsehen und Online belegen die Bonner außerdem noch Print, Out-of-Home und Plakate (Agentur: DDB, Hamburg).

Die Telekom stellt in den Werbemaßnahmen drei Produktvorteile heraus: mehr Highspeed-Volumen, Dreifach-Flat im EU-Ausland und den Zugang zu Hotspots an einer Million Standorten in Deutschland. 

Gerade das Thema Roaming beschäftigt in diesen Tagen die Mobilfunkanbieter in Deutschland: Die Telekom, Vodafone und Telefonica passen ihre Tarife an. 

"Freiheit für alle"


Autor:

Ulrike App
Ulrike App

ist bei W&V Online für Digitalthemen zuständig. Und das hat nicht nur mit ihrem Nachnamen zu tun, sondern auch mit ihrer Leidenschaft für Gadgets und Social Media. Sie absolvierte vor ihrer Print-Zeit im Marketing-Ressort der W&V die Berliner Journalisten-Schule und arbeitete als freie Journalistin.