Während seines Wahlkampfs hatte Trump führende Tech-Konzerne wie Apple oder IBM dafür attackiert, zu wenig Jobs im Inland zu halten und statt dessen viele Bereiche wie Fertigung und Verwaltung im Ausland abzuwickeln. Während des Wahlkampfs hatten führende Figuren wie Facebook-Geschäftsführerin Sheryl Sandberg, Apple-Chef Tim Cook und Eric Schmidt, Verwaltungsratschef des Google-Dachkonzerns Alphabet, offen Partei für die Demokration Hillary Clinton ergriffen. (mit dpa)


Autor:

W&V Redaktion
W&V Redaktion

Nicht alle W&V-Artikel erscheinen unter dem Namen eines einzelnen Autors. Es gibt unterschiedliche Gründe, warum Artikel mit „W&V-Redaktion“ gekennzeichnet sind. Zum Beispiel, wenn mehrere Autoren daran mitgearbeitet haben oder wenn es sich um einen rein nachrichtlichen Text ohne zusätzliche Informationen handelt. Wie auch immer: Die redaktionellen Standards von W&V gelten für jeden einzelnen Artikel.