Geburtstagsgeschenk :
Twitter ehrt "Harry Potter" mit Emoji

Die Fantasy-Reihe "Harry Potter" bekommt zum Buch-Jubiläum ein eigenes Emoji.

Text: W&V Redaktion

Die beliebtesten Emojis der Potterheads auf Twitter.
Die beliebtesten Emojis der Potterheads auf Twitter.

Vor 20 Jahren kam das erste "Harry Potter"-Buch in den Handel. In den vergangenen zwei Jahrzehnten hat die Schöpferin der Fantasy-Reihe, J.K. Rowling, gezeigt, wie man geschicktes Buch- und Film-Marketing betreibt. Zum Geburtstag haben sich Twitter, die Website Pottermore und der Verlag Bloomsbury zusammengeschlossen - und ein #HarryPotter20-Emoji kreiert. 

Nutzen die Twitterer den Hashtag #HarryPotter20 erscheint eine Brille samt Blitznarbe. Rowling führt es vor:

Twitter-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Twitter angezeigt bekommen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Fan-Treffpunkt Twitter

Die Plattform hat zudem einigen Fakten zusammengestellt, wie sich die Harry-Fangemeinde auf Twitter über die Serie unterhält.

Ein beliebtes Thema der "Potterheads": In welches Haus sie der sprechende Hut eingeordnet hätte. Millionen von Tweets drehen sich um dieses Frage. Welches Hogwarts-Haus ist das beliebteste? 

Mit über zehn Millionen Followern ist J.K. Rowling eine der populärsten Autorinnen auf Twitter. Regelmäßig berichten Medien darüber, wie die Britin mit ihren Tweets Trolle elegant ausbremst. Rowling hatte unter anderem die Fortsetzung der Buchreihe in Form des Theaterstücks "Harry Potter und das verwunschene Kind" auf der Kurzmitteilungsplattform verkündet.

Twitter-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Twitter angezeigt bekommen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Hohen Unterhaltungswert haben außerdem die Parodie-Accounts bekannter Roman-Figuren. So treibt Lord Voldemort sein Unwesen auf Twitter. Auch Professor Snape ist mit dabei.

Twitter-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Twitter angezeigt bekommen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Twitter-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Twitter angezeigt bekommen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Autor:

W&V Redaktion
W&V Redaktion

Nicht alle W&V-Artikel erscheinen unter dem Namen eines einzelnen Autors. Es gibt unterschiedliche Gründe, warum Artikel mit „W&V-Redaktion“ gekennzeichnet sind. Zum Beispiel, wenn mehrere Autoren daran mitgearbeitet haben oder wenn es sich um einen rein nachrichtlichen Text ohne zusätzliche Informationen handelt. Wie auch immer: Die redaktionellen Standards von W&V gelten für jeden einzelnen Artikel.