Martin Dräger :
Unruly: Christoph Thielecke wird Geschäftsführer

Unruly erweitert das Führungsteam: Christoph Thielecke wird Geschäftsführer.

Text: W&V Redaktion

- keine Kommentare

Das Unruly-Führungsteam: Martin Draeger (links) und Christoph Thielecke.
Das Unruly-Führungsteam: Martin Draeger (links) und Christoph Thielecke.

Unruly erweitert das Führungsteam: Christoph Thielecke - zuvor Vice President Sales für den Bereich Nordeuropa -  wird Geschäftsführer bei Unruly Deutschland. Der neue Mann soll "die Marken noch enger bei ihren Videostrategien beraten und dafür Sorge tragen, dass die Kampagnenziele nachhaltig erreicht werden". Thielecke ist nicht nur für den hiesigen Markt zuständig, sondern auch für Österreich, die Schweiz, Benelux und Osteuropa.

Thielecke führt das Deutschlandgeschäft gemeinsam mit Martin Dräger, der sich künftig als Executive Direcor vor allem um die Zusammenarbeit mit den Kreativagenturen kümmert. Beide Manager bauten ab 2010 gemeinsam die Plattform "Shareifyoulike" auf, die 2013 von Unruly übernommen wurde. 


Autor:

W&V Redaktion
W&V Redaktion

Nicht alle W&V-Artikel erscheinen unter dem Namen eines einzelnen Autoren. Es gibt unterschiedliche Gründe, warum Artikel mit „W&V-Redaktion“ gekennzeichnet sind. Zum Beispiel, wenn mehrere Autoren daran mitgearbeitet haben oder wenn es sich um einen rein nachrichtlichen Text ohne zusätzliche Informationen handelt. Wie auch immer: Die redaktionellen Standards von W&V gelten für jeden einzelnen Artikel.



0 Kommentare

Kommentieren

Diskutieren Sie mit