Jung von Matt :
Vodafone bringt Youtuber ins Fernsehen

Vodafone engagiert für eine Prepaid-Offensive die Protagonisten der Youtube-Kanäle "ApeCrime" und "Life with Melina". Die Kampagne stammt von Jung von Matt.

Text: W&V Redaktion

- keine Kommentare

Die Marke Vodafone verpasst zwei "CallYa"-Prepaid-Tarifen ein Schnelligkeitsupdate, so können die (vorwiegend jungen) Kunden jetzt mit LTE surfen. Mit diesem Angebot zielen die Düsseldorfer vor allem auf Jugendliche. Deshalb dreht sich die Kampagne um die Protagonisten der Youtube-Kanäle "ApeCrime" und "Life with Melina" (Melina Sophie). Die Stammagentur Jung von Matt hat mit den Video-Machern unter anderem einen TV-Spot in Köln gedreht.

Die Youtuber teilen ihre Werbe-Erlebnisse mit ihre Fans - natürlich über die sozialen Netzwerke mit Hilfe des Hashtags #CallYeah. Vodafone verspricht zudem den Anhängern von "ApeCrime" und "Life with Melina" eine Mitmachaktion. Als Sammelpunkt für die Inhalte dient die Vodafone-Plattform "Featured.de". Das Comedy-Trio und Melina Sophie sollen bis Ende März 2016 für die Aufmerksamkeit der jungen Kunden sorgen. Vodafone belegt zudem Print, OOH und Radio.

Der TV-Spot: 


Autor:

W&V Redaktion
W&V Redaktion

Nicht alle W&V-Artikel erscheinen unter dem Namen eines einzelnen Autoren. Es gibt unterschiedliche Gründe, warum Artikel mit „W&V-Redaktion“ gekennzeichnet sind. Zum Beispiel, wenn mehrere Autoren daran mitgearbeitet haben oder wenn es sich um einen rein nachrichtlichen Text ohne zusätzliche Informationen handelt. Wie auch immer: Die redaktionellen Standards von W&V gelten für jeden einzelnen Artikel.



0 Kommentare

Kommentieren

Diskutieren Sie mit