Deutscher Preis für Onlinekommunikation :
Von Social Media bis Content Marketing: Das sind die Sieger

Lidl, Ritter Sport, Elbphilharmonie: Das sind nur drei der Ausgezeichneten, die sich gestern über den Deutschen Preis für Onlinekommunikation freuen konnten. 

Text: Annette Mattgey

Bestes Social-Media-Team: Lidl
Bestes Social-Media-Team: Lidl

In Berlin wurden zum siebten Mal die Gewinner des Deutschen Preises für Onlinekommunikation gekürt. In 37 Kategorien - von der Kampagne des Jahres über Content-Marketing bis zum Imagefilm - wählte die mehr als 50-köpfige Jury ihre Favoriten. Darin vertreten: u.a. Google-Mann Kay Oberbeck, Bettina Fischer, Henkel, Patrick Kammerer, Coca-Cola, und LEAD digital-Bloggerin Meike Leopold, Start Talking. Vor der Prämierung stand allerdings die Arbeit. Alle Shortlist-Kandidaten präsentierten ihre Arbeiten in einem Pitch. Am Abend wurde dann im Kino International gefeiert.

Lidl konnte sich den Preis in der Kategorie "Social-Media-Team des Jahres" sichern. Als "Innovation des Jahres" wurden Hamburg Marketing mit Achtung und Jung von Matt ausgezeichnet. Über den Preis in der Kategorie "Kampagne des Jahres" freuten sich dieses Jahr Alfred Ritter zusammen mit Elbkind.

Die weiteren Sieger beim #dpok (Auswahl):

DISRUPTIVE KAMPAGNE

Deutsche Kreditbank, "We have a stream" - Der Livestream zur Handball-WM 2017, Jung von Matt, YouTube, Athletia Sports Köln, Plaza Media

PRODUCT CAMPAIGN

Borussia Mönchengladbach, #ChampionsLeak

CONTENT MARKETING

Bayerische Staatsoper, #Aktemzensk. Ein Video-Blog der Bayerischen Staatsoper

BRAND RELATIONSHIP

Daimler, Digitale Vorfreude, Berylls Strategy Advisors, Cinteo, FischerAppelt Goodmates

STORYTELLING

Samsung Electronics, Samsung x German Roamers, Visumate

INFLUENCER-KOMMUNIKATION

The Walt Disney Company German,y #BerlinSuchtVader, Frandly PR

VIRALE KOMMUNIKATION

Bahlsen, Das ist Weihnachten, Labamba

BLOG

Messe München, Valley 16

SOCIAL-MEDIA-AUFTRITT

RTL2 Fernsehen, Mit Facebook Live ganz nah dran an den RTL II News

Die komplette Übersicht aller Preisträger beim Deutschen Preis für Onlinekommunikation lässt sich hier nachlesen.


Autor:

Annette Mattgey, Redakteurin
Annette Mattgey

Seit 2000 im Verlag, ist Annette Mattgey (fast) nichts fremd aus der Marketing- und Online-Ecke. Das Schwesterblatt LEAD digital begleitet sie seit 2011 treu online und versucht, dafür ordentlich Buzz bei Facebook und Twitter zu machen. Ausflüge zu W&V sind durchaus willkommen, insbesondere wenn es um Kampagnen und Karriere-Themen geht.