VW: Virtuelles Spritsparen auf Facebook

Mit der "Think Blue. World Championship"-App will Volkswagen den Verbrauchern spielerisch das Spritsparen näher bringen. Recht fragwürdig ist allerdings der Gewinn, den der beste Spieler erhält.

Text: Uli Busch

27. Jun. 2012

Um den Verbauchern seine Nachhaltigkeits-Initiative "Think Blue" näher zu bringen, hat Volkswagen eine neue Applikation gelauncht. Bei dem Spiel "Think Blue. World Championship", das auf Facebook und für iPhone- und iPad verfügbar ist, müssen die Nutzer unter Beweis stellen, dass sie umweltbewusst mit Blick auf den Kraftstoff-Verbrauch Auto fahren können.

Als Sieger aus dem Spiel geht hervor, wer die virtuelle Autostrecke mit dem geringsten Sprit-Durchschnittsverbrauch absolviert und zugleich sein Wissen über Umweltschutz unter Beweis stellt. Bis zum 16. September können Nutzer allein antreten, oder auch gegen weitere internationale Teilnehmer spielen. Die besten Spieler können sich für eine Teilnahme an einem nationalen Spritsparwettbewerb qualifizieren, deren Gewinner im November zum internationalen Finale nach Kalifornien reisen dürfen. Außerdem wird noch direkt eine Wildcard für die Wettkämpfe "Think Blue. World Championship 2012" in den USA vergeben. Der "Preis" erscheint einem für einen Kraftstoff-Spar-Wettbewerb etwas paradox - schließlich werden die Gewinner wohl kaum nach Kalifornien schwimmen..


0 Kommentare

Kommentieren

Diskutieren Sie mit