W&V mit neuem Online-Rekord

Im März hat W&V Online erstmals die Marke von 1,5 Millionen Visits geknackt. Damit liegt W&V auch im Web mit deutlichem Abstand vor dem direkten Wettbewerber "Horizont". Auf Facebook hat die Marke W&V derzeit mehr Fans als "Horizont" und "Meedia" zusammen.

Text: Uli Busch

Im März hat W&V Online erstmals die Marke von 1,5 Millionen Visits geknackt. Laut IVW kam wuv.de auf exakt 1.501.648 Visits. Damit liegt das Online-Portal von W&V weiterhin mit deutlichem Abstand vor dem direkten Wettbewerber Horizont.net (1,15 Millionen Visits). Die Medien-Plattform Meedia.de meldete 1,54 Millionen und Kress.de 1,23 Millionen Visits.

Auch bei den Page Impressions erreichte W&V Online mit 3,93 Millionen einen neuen Höchststand (Horizont: 2,83 Millionen, Kress: 2,3 Millionen, Meedia: 3,3 Millionen). Gleichzeitig konnte Werben & Verkaufen im Social Web weiter zulegen. Auf Facebook hat die Marke W&V mehr Fans als Horizont und Meedia zusammen (Stand Mittwochabend: W&V 35.371, Horizont: 22.864, Meedia 12.467). Mit über 40.000 Followern liegt @wuvonline auch bei Twitter vorn.